top of page
  • AutorenbildBirgit Wegerich-Bauer

Himmel auf Erden - Installation

Stelle dir vor, du fährst mit einem Fahrstuhl auf einen der höchsten Wolkenkratzer dieser Welt. Der Fahrstuhl bringt dich bis ganz nach oben auf das Dach - und du steigst aus und betrittst den Himmel, denn das Dach ist mit einem Spiegel ausgelegt, der den Himmel vollkommen spiegelt. Du siehst kein weiteres Haus, hast keinen Anhaltspunkt außer das Blau des Himmels und die Wolken, die vorüber ziehen.

Ich suche jemanden, der eine Möglichkeit findet, diesen Traum zum Leben zu erwecken ...


22 Ansichten1 Kommentar

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

1 comentario


Bernhard Bormann
Bernhard Bormann
15 may 2019

Das erinnert mich an Schwäbisch Gmünd, die Stadt, die vor ein paar Jahren (2016) mit dem Landesgartenschau-Konzept einen Himmelsgarten geschaffen hat, der mit dem Himmelstürmer (Aussichtsturm) und dem Familienpark und anderen Attraktionen immer noch ein absolutes Highligth ist. Ein toller Ausflugstipp ! Siehe https://www.schwaebisch-gmuend.de/himmelsgarten.html Übrigens am Anfang stand eine Vision, verrückte Ideen eines Oberbürgermeisters Richard Arnold, der nicht müde wird, seine Stadt immer wieder neu zu erfinden.

Me gusta
bottom of page